Verschiedene Linsenmodelle (Intraokularlinsen, IOL)

Verschiedene Linsenmodelle (Intraokularlinsen, IOL)

Mittlerweile stehen die unterschiedlichsten Kunstlinsen zur Auswahl, die sich je nach Material und Eigenschaften unterscheiden. Damit das Linsenimplantat optimal auf die Patienten abgestimmt wird, untersuchen und messen wir im Vorfeld des Eingriffs genau die Augen des einzelnen Patienten und führen ein eingehendes Beratungsgespräch durch den Arzt durch.

Standardlinsen

Linsen, die nur einen Brennpunkt erzeugen, sogenannte monofokale Linsen, zählen zu den Standardlinsen. Im Normalfall wird die Brechkraft so gewählt, dass der Patient eine gute Fernsicht hat (bsp. zum Autofahren). Ein Brille benötigt er nur für die Nahsicht.

Speziallinsen

 M6E9277

Es gibt auch eine Weiterentwicklung, nämlich die multifokalen Linsen, die zwei oder mehrere Brennpunkte bilden. Man kann sie mit einer Gleitsichtbrille im Auge vergleichen. Sie ersetzen die Brille in fast allen Situationen.

Weiterhin bieten wir Speziallinsen, wie:
  • Multifokallinsen mit Blaufilter zum Netzhautschutz.
  • Torische Linsen, die bei Patienten mit starker Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) angewendet werden.
  • Torisch-mulitfokale Linsen.
  • Individuell angepasst und angefertigte Kunstlinsen.

Kostenloser LASIK-Eignungscheck

Kostenloser LASIK-Infoabend

nächster Termin:
Dienstag, 11.07.2017 um 19:30 Uhr

zur Anmeldung

Brillenfreiheit

dank Augenlasern & Linsenimplantaten

www.brillenfreiheit.de

Bewertung wird geladen...
Kontakt
 
Facebook
 
Google+
 
Google+